Zuhause

0.2 LOS!

Los nu! Ja, Los! Wir sind endlich los! Gestern, 16. April 2015, 14:00 Uhr, mit 3 Tagen Verspätung, verließen wir den Brinkmannsdorfer Globus Parkplatz, mit Bockwurst und Pizzaschinkenbrötchen im Hals. Alles ist seltsam. Dreieinhalb Jahre sind plötzlich dahin, beendet und…
Mehr Lesen

0.1 NEUES ALTES ZUHAUSE

Gemeinsam mit Sturmtief Niklas rauschten wir am 29. März 2015 nach Rostock. Wo wir in Hamburg nun eine leere Wohnung hinterließen und der künftige Tischlermeister als Nachfolger schon eifrig die Zimmer ausmaß, füllten wir ein anderes Zimmer in einem Industriegebiet…
Mehr Lesen

0.0 Gib‘ ihm einen Namen

Mit einem Auto ohne Namen kann man keine Reise antreten. Das bringt nur Unglück. Aber wie soll es denn nun heißen, das Auto? Der Vorbesitzer nannte es Mitzi. Beim Kauf war es also weiblich. Als wir das Auto dann besaßen…
Mehr Lesen