Russland

5.0 GRENZGESCHICHTEN

MIKHALOVKA – SHAMANAIKHA oder RUSSLAND – KASACHSTAN Es ist kaum zu fassen! Eine Stunde Grenzabfertigung und wir sind in Kasachstan. 11:30 Uhr Do Swidanja Russland, 12:30 Uhr Breviet Kasachstan. Ich komme nicht einmal dazu, vor lauter Langeweile zu fotografieren, so…
Mehr Lesen

4.2 BIYSK

In Gorno-Altaysk treffen wir uns mit Boris. Die Adresse seines Offroad-Shops hat Thomas mit Slava bereits im Navi festgelegt. Auf einem Hinterhof parken wir, Thomas ruft ihn an und, ja, ja, er weiß schon Bescheid. Er kleiner, stämmiger Russe mit…
Mehr Lesen

4.1 TSCHUSKY TRAKT

Kosch-Agatsch Wir erreichen zusammen mit Soni in einbrechender Nacht des 2. Juli das Dorf Kosch-Agatsch, etwa 70 Kilometer von der Grenze zur Mongolei entfernt, in dem über das Wochenende ein riesengroßer Markt stattfinden wird. Ob es nun DER Mongolenmarkt schlechthin…
Mehr Lesen

4.0 GRENZGESCHICHTEN

TSAGAANNUUR – TASHANTA oder MONGOLEI – RUSSLAND Am 2. Juli, 11:30 Uhr stehen wir Schlange. Die erste des Tages. Vor uns warten noch 15 weitere Autos vor der ersten Schranke zum Grenzbereich. Es wird niemand durchgelassen, alle warten, meckern, drängeln…
Mehr Lesen

2.7 REGION BAIKAL

Die Straße von Irkutsk führt direkt zum Baikalsee. Etwa 80 Kilometer und wir sind da, in Burjatien, dem Land am Baikal. Die Menschen hier haben viel mit den Mongolen gemeinsam, besonders ihr Aussehen und ihre Traditionen. Tibetischer Buddhismus ist vielerorts…
Mehr Lesen

2.6 SIBIRIEN II

Wir machen einen kurzen Zwischenstopp in Tomsk, denn wir wollen uns die alten, noch erhaltenen Holzhäuser der Stadt ansehen. Ich stehe ja auf russische Fensterrahmen und hoffe auf schöne Fotomotive. Erst sie geben dem Haus einen Charakter und eine Seele,…
Mehr Lesen

2.5 SIBIRIEN I

Östlich des Urals beginnt das sibirische Tiefland. Wir fahren bergab und plötzlich ist die Landschaft so platt wie eine Flunder. Schleswig-Holstein auf Russisch. Statt Birken-Tannen-Kiefern-Mischwald sehen wir ausschließlich reine Birkenwälder, abwechselnd gefolgt von Steppe, Sumpf und Weideland. Es gibt nirgends…
Mehr Lesen

2.4 ERSTER STOPP IN SIBIRIEN

Selbstverständlich muss man nicht mit einem Geländewagen Russland abfahren. Es gibt überall Asphaltstraßen. Aber möchte man, so wie wir, irgendwo in der Wallachei übernachten, kann das mit einem normalen Fahrzeug schon mal in die Hose gehen. Bei trockenem Wetter ist…
Mehr Lesen

2.3 URALGEBIRGE

Ich wollte schon immer mal das Uralgebirge sehen. In der Schule hatte ich zum ersten Mal im Geographieunterricht davon gehört: die Kontinentalgrenze zwischen Europa und Asien. Auch der Name klang für mich sehr faszinierend: “Ural” wie “urig” oder “Urgestein”. Der…
Mehr Lesen

2.2 SUSDAL – KAZAN – URAL

Kazan war ein Wendepunkt. Ab da kam endlich der Frühling! 27. April 2015 Zuvor jedoch schossen mir beim Anblick der Straßen und der Plattenbauten von Kazan die Tränen in die Augen, denn dieses Grau war nach fast 14 Tagen unerträglich…
Mehr Lesen